Lebensmittelversuchsanstalt

Je nach Vorqualifikation können Sie nach Absolvierung der Auditor/innen-Ausbildung und des jeweiligen LVA-Seminars folgende Qualifikation erlangen:

  • Upgrade zum/r internen Auditor/in im Lebensmittelbereich:
    - Voraussetzung: Besuch LVA-Seminar: IFS/QM/HACCP intensiv (1,5 Tage)
    - Absolvierung der Ausbildung zum/r Qualitätsauditor/in (3 Tage)
  • Upgrade zum/r internen Auditor/in im Verpackungsbereich:
    - Voraussetzung: Besuch LVA-Seminar: Lebensmittelverpackung (1 Tag)
    - Absolvierung der Ausbildung zum/r Qualitätsauditor/in (3 Tage)

Anmerkung: Zur Zertifikatserlangung müssen beide Elemente innerhalb eines Jahres absolviert werden

Als Auditor/in bekommen Sie wesentliche Einblicke in alle Bereiche Ihres Unternehmens. Ist-Zustände werden erhoben, Verbesserungsvorschläge aufgenommen und Maßnahmen abgeleitet. Das Audit liefert einen wesentlichen Beitrag, damit das QM-System zum Selbstläufer wird.
Durch die Kombination der Seminare aus dem Bereich Lebensmittelsicherheit und Qualitätsmanagement erhalten Sie ein optimales Rüstzeug für Ihre internen Audits im Lebensmittelbetrieb.