Seminare

DruckenE-Mail Adresse

Was alle FCM erfüllen müssen: VO 1935/2004 & VO 2023/2006

Beginn:
20. Jun 2018, 09:00
Ende:
20. Jun 2018, 17:00
Kurs-Nr.:
Q7
Preis:
530,00 EUR pro Platz (zzgl. MwSt.)
Ort:

Beschreibung

Inhalt

Die gute Herstellungspraxis (GMP) sieht nicht nur Vorgaben an die Lebensmittelproduktion per se vor, es gibt auch für die Herstellung, Verarbeitung
und den Vertrieb von Lebensmittelkontaktmaterialien rechtliche Anforderungen.

Die Verordnung (EU) 2023/2006 legt eindeutige Anforderungen an die oben genannten Unternehmer und die Handhabung von Lebensmittelkontaktmate
rialien dar. Die GMP-Verordnung fordert ein wirksames und dokumentiertes Qualitätssicherungssystem, welches unter Berücksichtigung der Betriebsgröße
ausreichende Ressourcen und die Verwendung ausgewählter Ausgangsstoffe, die vorab festgelegten Spezifikationen entsprechen, sicherstellt. Ebenfalls gibt
es konkrete Anforderungen an die Dokumentation und Qualitätskontrolle, die von allen Partnern entlang der FCM-Kette eingehalten werden müssen.

Welche Kompetenzen Sie erwerben

In diesem Seminar werden die rechtlich geforderten Pflichten hinsichtlich Konformitätsarbeit, Qualitätssicherheits- bzw. -kontrollsystem vorgestellt. Vortragende aus Behörde, Zertifizierung, Begutachtung und Lebensmittelwirtschaft sprechen aus der gelebten Praxis.

Wer vom Seminar profitiert

FCM-Hersteller, -verarbeiter, -Händler, Lebensmittelabpacker, Auditoren, Inspektoren

Programm

09:00  Begrüßung
DI Julian Drausinger | LVA
09:15 FCM-Rahmenverordnung (EG) Nr. 1935/2004 - allgemeine und direkte Anforderungen
DI Johanna Foisner | LVA GmbH
10:00 GMP-Rahmenverordnung (EG) Nr. 2023/2006 - die am meisten unterschätzte FCM-Verordnung
DI Johanna Foisner | LVA GmbH
10:45 Kaffeepause
11:15 FCM-GMP Inspektion durch die Behörde
Ing. Heinz Waltenberger | Amt der OÖ Landesregierung
12:00 Mittagspause
13:00 Informationen entlang der Supply Chain: Kennzeichnung, SC und DoC
DI Johanna Foisner | LVA GmbH
13:45 FCM-Konformitätsarbeit aus der Sicht des Lebensmittelabpackers
DI Christof Schwaiger | Wewalka GmbH Nfg. KG
14:30 Kaffeepause
15:00 Internationale Standards und Anforderungen an FCM
DI Christof Schwaiger | Wewalka GmbH Nfg. KG
16:00 Workshop: FCM-Quiz
DI Johanna Foisner | LVA GmbH
DI Christof Schwaiger | Wewalka Nfg. KG
Ing. Heinz Waltenberger | Amt der OÖ Landesregierung
16:45 Zusammenfassung und Diskussion
DI Julian Drausinger | LVA
17:00 ca. Ende

Dateien zum herunterladen


Diesen Kurs buchen: Was alle FCM erfüllen müssen: VO 1935/2004 & VO 2023/2006

Wenn Sie bereits registriert sind, bitte hier direkt einloggen

Einzelpreis

Teilnehmerdaten

Rechnungsadresse

weitere Teilnehmer

* notwendige Angaben

Kategorie