News/Presse

Die aktuelle Hochwasser-Situation in Österreich betrifft viele Menschen und Unternehmen. Auch der Neubau der LVA in Klosterneuburg ist vom steigenden Donaupegel betroffen.

Dr. Michael Gartner, Geschäftsführer der LVA Gmbh: "Wir haben umfangreiche Vorkehrungen getroffen, um unseren Kunden auch in dieser Situation die volle Leistungsfähigkeit der LVA zur Verfügung stellen zu können. Neben Sandsäcken, mit denen Öffnungen der Gebäudehülle geschützt werden, wurden im Gebäude alle beweglichen technischen Geräte und gelagerten Proben in höhere Stockwerke gebracht. Wir haben auch eine Notstromversorgung hergestellt, weil mit Stromabschaltungen durch die Versorgungsunternehmen zu rechnen ist."

Der Hintergrund: Wenn in Korneuburg ein Pegelstand der Donau von acht Metern überschritten wird, werden alle Transformatoren einer Ringschaltung aus Sicherheitsgründen abgeschaltet. Für die Unternehmen, deren Stromversorgung über diese Transformatoren erfolgt, bedeutet das Stillstand, selbst wenn kein Hochwasser den Betrieb erreichen würde. Dr. Gartner: "Daher haben wir ein Notstromaggregat installiert, um die kontinuierliche Leistungserbringung der LVA unabhängig von einer eventuellen Stromabschaltung sicherstellen zu können. Sogar bei der Planung des Gebäudes haben wir vorgesorgt und auf einen Keller verzichtet, weil im Nahebereich der Donau immer mit Überschwemmungen zu rechnen ist. Im Erdgeschoss haben wir auf Ziegelbauweise gesetzt, damit nach einem Wassereintritt das Mauerwerk wieder abtrocknen kann. Und die Zahl der Öffnungen der Gebäudehülle mit ebenerdigem Niveau (Türen, Rolltore etc.) wurden ebenfalls bewusst reduziert."

Somit kann aus heutiger Sicht davon ausgegangen werden, dass die LVA als modernes Dienstleistungsunternehmen alle möglichen und erforderlichen Vorkehrungen getroffen hat, um für Kunden und MitarbeiterInnen höchstmögliche Sicherheit selbst in dieser bedrohlichen Hochwasser-Situation zu erreichen.

Ihr Plus bei uns

+ Analytik
+ Begutachtung
+ Inspektion
+ Zertifizierung
+ Beratung
+ Schulungen
+ Forschung

Alles aus einer Hand!