Seminare

DruckenE-Mail Adresse

Sie sind hier: LVA SeminareInformationsveranstaltung Herkunftskennzeichnung

Informationsveranstaltung Herkunftskennzeichnung

Beginn:
2. Sep 2020, 11:00
Ende:
2. Sep 2020, 16:00
Kurs-Nr.:
R5
Preis:
345,00 EUR pro Platz (zzgl. MwSt.)
Ort:
Diesen Kurs buchen
Level:
my_added value
0
Trainer:

Beschreibung

Inhalt

Die Angabe der Herkunft von Lebensmitteln oder deren Zutaten ist derzeit heiß diskutiert und beschäftigt sowohl Verbraucher, Lebensmittelwirtschaft als auch die Politik.

Wir informieren Sie im Rahmen unseres exklusiven Schwerpunktseminars über den aktuellen Stand und beantworten die Fragen, wann die Herkunft von Zutaten gekennzeichnet werden muss, wie Sie Rechtsverstöße vermeiden, und was die Vorgaben der neuen EU-Durchführungsverordnung konkret bringen.

Wer von dem Seminar profitiert

Verantwortliche aus Geschäftsführung, Marketing, Rechtsabteilung,
Produktentwicklung und sonstigen Abteilungen in der Lebensmittelproduktion, dem Einzelhandel oder Dienstleister, die ihr Wissen über den Status Quo und zukünftige Herausforderungen bei der Herkunftskennzeichnung „auffrischen“ möchten.

Programm

11:00

Begrüßung
DI Julian Drausinger | LVA
11:30

"Lebensmittel und ihre Herkunft" - Verpflichtende Herkunftsangaben
DI Josef Holzer | LVA GmbH
12:15


"Woher kommt die Milch im Käse?" - Die neue EU-Vorgabe zur Herkunftsangabe bei Primärzutaten eines Lebensmittels ab 01.04.2020
Mag. Tina Kodritsch | Fachverband der Lebensmittelindustrie
13:00 Mittagspause
14:00

Im Zentrum: Welche Zutat ist die primäre Zutat? Ein Erklärungsversuch
Mag. Andreas Kadi MBA | sraConsulting
14:45


Zusammenfassung, Diskussion & Networking
DI Julian Drausinger | LVA
DI Josef Holzer | LVA GmbH
15:30 ca. Ende

Dateien zum Herunterladen


Diesen Kurs buchen: Informationsveranstaltung Herkunftskennzeichnung

Einzelpreis

Teilnehmerdaten

Rechnungsadresse

weitere Teilnehmer

* notwendige Angaben

Kategorie

member of ACR

acr logo

Die LVA bietet

+ Analytik
+ Begutachtung
+ Inspektion
+ Zertifizierung
+ Beratung
+ Schulungen
+ Forschung

...mehr als ein Labor