Seminare

Univ.-Prof. DI Dr. Monika Ehling-Schulz



Firma:
Vet.Med. Wien
Webseite:
http://www.vetmeduni.ac.at/

Prof. Dr. Monika Ehling-Schulz beschäftigt sich seit ihrer Habilitation an der Technischen Universität München mit der Erforschung der Pathogenitätsmechanismen und der Entwicklung innovativer Diagnostik Tools für die Bacillus cereus Gruppe.

Im Anschluss an ihre Habilitation wurde sie 2008 auf eine Gastprofessur für Lebensmittelmikrobiologie an die Veterinärmedizinische Universität Wien berufen, um neue Schwerpunkte an der Schnittstelle Tiergesundheit – Lebensmittelsicherheit zu etablieren.

2011 erhielt sie einen Ruf an die McGill Universität, Montreal, sowie einen Ruf auf eine ordentliche Professur an die Veterinärmedizinische Universität Wien. Sie nahm das Angebot aus Wien an und leitet seitdem eine Forschungsgruppe, die sich schwerpunktmäßig mit der Aufklärung von Virulenz- und Persistenzmechanismen von Tier- u. Lebensmittelpathogenen beschäftigt.

Seit 2013 obliegt ihr zudem die Leitung des Instituts für Bakteriologie, Mykologie und Hygiene der Veterinärmedizinischen Universität Wien.