HACCP – praktisch kompakt

Wichtige Eckdaten

Dauer
17.03.2022, 9:00–17:00
Level
my Start (S)
Preis
575,00 EUR pro Platz (zzgl. MwSt.)
Ort
LVA GmbH, Magdeburggasse 10, 3400 Klosterneuburg & Online
Kursnummer
Q3

Inhalt

Aufgrund von Produktionsstandards wie IFS Food oder BRC Food ist ein praxisgerechtes HACCP-Konzept für die Lebensmittelsicherheit von großer Bedeutung. Das LVA-Seminar befasst sich 2022 neben den Grundlagen fokussiert mit den Knackpunkten in der praktischen Anwendung und deren Lösungsansätzen und nimmt Bezug auf die neuen Änderungen der IFS Food v7.

Das HACCP System ist ein wichtiges Steuerungssystem in der Lebensmittelwirtschaft, das die Lebensmittelsicherheit gewährleistet. Durch eine Gefahrenanalyse und Risikobewertung sollen alle potenziellen biologischen, chemischen und physikalischen Gefahren, die theoretisch während des Herstellungsprozesses auftreten können, im Produktionsablauf ausgeschaltet werden.

Welche Kompetenzen Sie erwerben

Das LVA-Seminar informiert Sie anhand von praxisnahen Vorträgen über die Grundprinzipien und Durchführungsschritte des Codex Alimentarius und beleuchtet die Kernthemen Gefahrenanalyse, CCP, Grenzwertvalidierung und Produktentwicklung. In Workshops werden kritische Bereiche anhand von praktischen Beispielen behandelt.

Wer von diesem Seminar profitiert

Personen, die in den Bereichen Qualitätsmanagement, Qualitätssicherung und Produktionsleitung tätig sind. Weiters Hygieneverantwortliche und HACCP-Teamleiter.

Diese Veranstaltung ist einzeln oder als Teil des Food Safety Expert-Kurses buchbar!

Programm

09:00 Begrüßung
DI Julian Drausinger | LVA
09:15 HACCP Kernelemente nach Codex Alimentarius: Vorbereitung
DI Helga Wachter-Dorfmeister | ambrotec
10:15 Workshop "Ausarbeiten eines HACCP-Flussdiagramms"
Inkl. Präsentation der Workshop Ergebnisse
Mag. Katharina Raab-Kashofer | selbstständige Beraterin
DI Helga Wachter-Dorfmeister | ambrotec
10:45 Kaffeepause
11:15 HACCP nach Codex Alimentarius: Durchführung
Mag. Katharina Raab-Kashofer | selbstständige Beraterin
12:45 Mittagspause
13:45 Workshop "Gefahrenanalyse"
Inkl. Präsentation der Workshop Ergebnisse

Mag. Katharina Raab-Kashofer | selbstständige Beraterin
DI Helga Wachter-Dorfmeister | ambrotec
14:45 Beherrschungsmaßnahmen und CCP-Ermittlung - inkl. interaktivem Workshop
Mag. Katharina Raab-Kashofer | selbstständige Beraterin
15:15 Kaffeepause ist im interaktivem Nachmittagsvortrag/ Workshop inkludiert!
16:30 HACCP Verifikation
DI Helga Wachter-Dorfmeister | ambrotec
16:50 Zusammenfassung und Diskussion
DI Julian Drausinger| LVA
17:00 ca. Ende

Unsere ReferentInnen sind erfahrene ExpertInnen, die große Kenntnis in der Planung, im Betreiben und in der Prüfung von HACCP Konzepten, Eigenmarkenstandards und QM-Systemen haben.

Downloads

Folder HACCP – praktisch kompakt

Sichern Sie sich Ihren Platz!

Buchen Sie Ihren Fixplatz im Kurs „HACCP – praktisch kompakt“