Wichtige Eckdaten

Dauer
22.06.2022, 9:00–17:00
Level
my Added Value (A)
Preis
575,00 EUR pro Platz (zzgl. MwSt.)
Ort
Ritz-Carlton Hotel, Schubertring 5-7, A-1010 Wien & Online
Kursnummer
Q10

Sehr geehrte LVA-SeminarbesucherInnen!

Sicher bieten wir Ihnen top Know-How und anwendungsorientierte Expertise für Ihre berufliche Praxis! Damit Sie sicher Ihre Lernziele erreichen, bieten wir fast alle LVA-Seminare 2022 als Hybridveranstaltung an. Sie wählen, ob Sie netzwerkend direkt vor Ort unter höchsten Sicherheitsmaßnahmen teilnehmen, oder sich ohne Anfahrtszeit online zuschalten. Bitte informieren Sie sich über die Möglichkeiten im LVA-Seminarprogramm und geben Sie bitte bei der Anmeldung bis eine Woche vor dem Durchführungstermin bekannt, in welcher Form Sie teilnehmen werden!

Inhalt

HACCP ist (bald) nicht mehr alles. Um die in der Praxis auftretenden Systemgrenzen zu sprengen wurde die Methodik reformiert und neu strukturiert. „Risk based Preventive Control“, also präventive Maßnahmen lösen die reine CCP-Bestimmungs und Monitoringmethodik ab.  Im Food Safety Modernization Act wurden die Maßnahmen zur „Risk Preventive Control“ für den Lebensmittelimport in die USA neu definiert.

Was ist nun der Unterschied zu HACCP? Ist es möglich HARPC auf HACCP Systeme aufzusetzen, oder ist es parallel zu führen? Wo ist HARPC bereits jetzt verbindlich anzuwenden? Welche Food Standard Anforderungen werden damit abgedeckt?

Welche Kompetenzen Sie erwerben

Das LVA-Seminar informiert Sie anhand von praxisnahen Vorträgen über die Profi-Kernthemen des HACCP (Gefahrenanalyse, CCP, Grenzwertvalidierung und Produktentwicklung). Anschließend wird der Food Safety Modernization Act vorgestellt und die Teilnehmer werden in die neue Methodik HARPC in Theorie und Praxis eingeführt.

Wer von diesem Seminar profitiert

Personen, die in den Bereichen Qualitätsmanagement, Qualitätssicherung und Produktionsleitung tätig sind. Weiters Hygieneverantwortliche, HACCP-Teamleiter und IFS-Beauftragte. Alle, die das neue System kennenlernen und anwenden möchten. Vor allem richtet sich dieses Seminar an alle, die ein FDA Audit (Food Export in die USA) erwartet.

Diese Veranstaltung ist einzeln oder als Teil des Food Safety Expert-Kurses buchbar!

Programm

09:00 Begrüßung
DI Julian Drausinger | LVA
09:15 HACCP Kernelemente nach Codex Alimentarius: Vorbereitung
DI Christof Schwaiger | Werner Lampert Beratungs GmbH
10:15 HACCP nach Codex Alimentarius: Duchführung Gefahrenanalyse
DI Christof Schwaiger | Werner Lampert Beratungs GmbH
11:30 Kaffeepause
12:00 HARPC Hintergrund: The Food Safety Modernization Act
DI Birgit Lehner | LB-Consulting e.U.
13:30 Mittagspause
14:15 Beherrschungsmaßnahmen und CCP-Ermittlung
DI Birgit Lehner | LB-Consulting e.U.
15:45 Kaffeepause
16:00 HACCP Verifikation und Dokumentation
DI Christof Schwaiger | Werner Lampert Beratungs GmbH
16:45 Zusammenfassung und Diskussion
DI Julian Drausinger | LVA
17:00  ca. Ende

Unsere ReferentInnen sind erfahrene ExpertInnen, die große Kenntnis in der Planung, im Betreiben und in der Prüfung von HACCP Konzepten, Eigenmarkenstandards und QM-Systemen haben.

Downloads

Sichern Sie sich Ihren Platz!

Buchen Sie Ihren Fixplatz im Kurs „HARPC“