IFS Foodv7

Wichtige Eckdaten

Dauer
03.11.2022, 9:00–17:00
Level
my Start (S)
Preis
575,00 EUR pro Platz (zzgl. MwSt.)
Ort
Ritz-Carlton Hotel, Schubertring 5-7, A-1010 Wien & Online
Kursnummer
Q14

Sehr geehrte LVA-SeminarbesucherInnen!

Sicher bieten wir Ihnen top Know-How und anwendungsorientierte Expertise für Ihre berufliche Praxis! Damit Sie sicher Ihre Lernziele erreichen, bieten wir fast alle LVA-Seminare 2022 als Hybridveranstaltung an. Sie wählen, ob Sie netzwerkend direkt vor Ort unter höchsten Sicherheitsmaßnahmen teilnehmen, oder sich ohne Anfahrtszeit online zuschalten. Bitte informieren Sie sich über die Möglichkeiten im LVA-Seminarprogramm und geben Sie bitte bei der Anmeldung bis eine Woche vor dem Durchführungstermin bekannt, in welcher Form Sie teilnehmen werden!

Inhalt

Die neue Version des IFS Food (v7) wurde im Oktober 2020 veröffentlicht. Audits nach der neuen Version sind ab 01. März 2021 möglich und ab 01. Juli 2021 verpflichtend!

Ein neuer Bewertungsansatz und der Begriff der Lebensmittelsicherheitskultur, die GLN Nummer und verstärkte unangekündigte Audits sind Teil der Neuerungen in der IFS Food Version 7. Was ist wirklich neu? Wie sind die Anforderungen zu interpretieren? Auf was für Schwerpunkte ist nun zu achten?

Welche Kompetenzen Sie erwerben

Das LVA-Seminar präsentiert Ihnen die gravierenden Änderungen und die Auswirkungen auf die betriebliche Praxis in der Lebensmittelverarbeitung. Sie erfahren, wie in Zukunft stärker auf die Evaluation vor Ort Bezug genommen wird und wie das neue Bewertungssystem aussieht.
Ebenso bekommen Sie aktuelle Informationen zur Lebensmittelsicherheitskultur und den dazu notwendigen Vorkehrungen und Managementmaßnahmen, sowie den Erhalt einer GLN Nummer.

Wer von diesem Seminar profitiert

Alle, die in den Bereichen Qualitätsmanagement sowie Qualitätssicherung und Produktionsleitung tätig sind, Hygieneverantwortliche, und HACCP-Teamleiter.

Diese Veranstaltung ist einzeln oder als Teil des Food Safety Expert-Kurses buchbar!

Programm

09:00 Begrüßung
DI Julian Drausinger | LVA
09:15 Welche Änderungen kommen bei einem IFS Food v7 Audit auf Sie zu? - Der neue Weg bis zur Zertifizierung
Mag. Katharina Raab-Kashofer | selbstständige Beraterin
10:15 Unternehmensverantwortung: Die neuen Anforderungen richtig umsetzen
Mag. Katharina Raab-Kashofer | selbstständige Beraterin
11:00 Kaffeepause
11:30 Qualitäts- & Food-Safety-Management - Modifizierungen
DI Birgit Lehner | LB-Consulting e.U.
12:30 Ressourcenmanagement - neue (Hygiene-) Anforderungen
DI Bettina Fink | selbstständige Beraterin
13:30 Mittagspause
14:15 Neue Anforderungen an Unternehmensprozesse richtig verstehen
Qualitäts- & Food-Safety-Management - Modifizierungen
DI Birgit Lehner | LB-Consulting e.U.
15:30 Kaffeepause
15:45 Messungen, Analysen, Verbesserungen - Umsetzung neuer Requirements
Mag. Katharina Raab-Kashofer | selbstständige Beraterin
16:15 Neue Vorgaben für Food Defense erfolgreich erfüllen
DI Bettina Fink | selbstständige Beraterin
16:45 Zusammenfassung und Diskussion
DI Julian Drausinger | LVA
17:00 ca. Ende

Unsere Vortragenden sind hochqualitative ExpertInnen aus dem Bereich der Auditierung/Zertifizierung und bringen ein hohes Maß an Praxiserfahrung und Praxisbezug in die Vorträge und Workshops ein.

Sichern Sie sich Ihren Platz!

Buchen Sie Ihren Fixplatz im Kurs „IFS Foodv7“