QM spezial: Der intensive Weg von A(udits) über H(ACCP) zur IFS Z(ertifizierung)

Wichtige Eckdaten

Dauer
26.–27.04.2023, 9:00–16:30
Level
my Profession (P)
Preis
1.140,00 EUR pro Platz (zzgl. MwSt.)
Ort
Therme Linsberg Asia | Thermenplatz 1 | 2822 Bad Erlach & Online
Kursnummer
Q5

Sehr geehrte LVA-Seminarbesucher*innen!

Sicher bieten wir Ihnen top Know-How und anwendungsorientierte Expertise für Ihre berufliche Praxis! Damit Sie sicher Ihre Lernziele erreichen, bieten wir fast alle LVA-Seminare 2023 als Hybridveranstaltung an. Sie wählen, ob Sie netzwerkend direkt vor Ort teilnehmen, oder sich ohne Anfahrtszeit online zuschalten. Bitte informieren Sie sich über die Möglichkeiten im LVA-Seminarprogramm und geben Sie bitte bei der Anmeldung bis eine Woche vor dem Durchführungstermin bekannt, in welcher Form Sie teilnehmen werden!

Inhalt

Lebensmittelsicherheitskultur, Verbesserungsprozess, interne Audits, gute Herstellungspraxis, Gefahren für die Lebensmittelsicherheit, HACCP — erfahren Sie im LVA-Seminar mehr über die Grundanforderungen an das Qualitätsmanagement für die Lebensmittelverarbeitung.

Effizienz, strukturelles Arbeiten und dokumentiertes Einhalten von gesetzlichen und Betriebsvorgaben sind heute selbstverständlich. Doch was macht ein wirksames und für ein Unternehmen nützliches Managementsystem für Lebensmittelsicherheit aus? Welche (Mindest-)Elemente muss es enthalten?

Welche Kompetenzen Sie erwerben

Das LVA-Intensivseminar gibt Ihnen einen Überblick über aktuelle Anforderungen an ein Managementsystem für Lebensmittelsicherheit. Neben wichtigen Werkzeugen des Qualitätsmanagements werden essentielle Elemente zur Ursache und Beherrschung von Gefahren für die Lebensmittelsicherheit im Detail behandelt und in aktuellen Lebensmittelsicherheitsstandards (z.B. IFS Food) besonders herausgestrichene Anforderungen analysiert.

Weitere Themenschwerpunkte sind die richtige Umsetzung von Allergenmanagement und die korrekte und effiziente Anwendung von Lebensmittelsicherheitssystemen im Betrieb und bei ausgelagerten Prozessen. Spezielles Augenmerk wird auf die praktikable Implementierung und Weiterentwicklung einer Lebensmittelsicherheitskultur und die wirksame Durchführung von internen Audits gelegt.

Praxisnah und in verständlicher Weise zeigen Ihnen erfahrene Expertinnen die Möglichkeiten für die Gestaltung und Umsetzung eines modernen Managementsystems für die Lebensmittelsicherheit.

Wer von diesem Seminar profitiert

Personen, die in den Bereichen Qualitätsmanagement sowie Qualitätssicherung und Produktionsleitung tätig sind. Weiters interne Auditor*innen, Standard/IFS Food-Beauftragte und HACCP-Teamleiter*innen.

Unsere Referent*innen sind erfahrene Auditor*innen, die große Kenntnis in der Planung, im Bertreiben und in der Prüfung von HACCP Konzepten, Eigenmarkenstandards und QM-Systemen haben.

Programm

1. Tag, 26.04.2023
09:00 Begrüßung
DI Julian Drausinger | LVA
09:15 QM Essentials: Lebensmittelsicherheitskultur, Dokumentation, Managementreview und deren Ziele
Mag.a Katharina Raab-Kashofer | selbstständige Beraterin
10:15 Verbesserungsprozess: Internes Audit, Umgang mit Abweichungen und Korrekturmaßnahmen
Mag.a Katharina Raab-Kashofer | selbstständige Beraterin
11:00 Kaffeepause
11:30 Workshop: Internes Audit – Implementierung der Lebensmittelsicherheitskultur & Umgang mit Abweichungen im Betrieb
Mag.a Katharina Raab-Kashofer | selbstständige Beraterin
DI Christof Schwaiger | LVA GmbH
12:15 Mittagspause
13:15 Präsentation der Workshop Ergebnisse
13:45 Die gute Herstellungspraxis – eines der wesentlichsten Elemente im Betrieb
DI Christof Schwaiger | LVA GmbH
15:00 Kaffeepause
15:15 Gefahren in der Lebensmittelherstellung
DI Christof Schwaiger | LVA GmbH
16:30 Vorbesprechung Workshop Tag 2: wie vermindert man das Risiko von Gefahren in der Lebensmittelherstellung
DI Christof Schwaiger | LVA GmbH
16:45 Zusammenfassung und Diskussion
DI Julian Drausinger | LVA
17:00 ca. Ende
2. Tag, 27.04.2023
09:00 Workshop: wie vermindert man das Risiko von Gefahren in der Lebensmittelherstellung
DI Christof Schwaiger| LVA GmbH
DIin Birgit Lehner | LB-Consulting e.U.
09:45 Allergenmanagement
DIin Birgit Lehner | LB-Consulting e.U.
11:00 Kaffeepause
11:30 Workshop inkl. Präsentation Ergebnisse: Allergenmanagement
DI Christof Schwaiger| LVA GmbH
DIin Birgit Lehner | LB-Consulting e.U.
12:15 HACCP Update nach Codex Alimentarius: Vorbereitung
DIin Birgit Lehner | LB-Consulting e.U.
13:00 Mittagspause
14:00 Workshop: Erstellung eines Flussdiagramms und/ oder einer Gefahrenanalyse
DI Christof Schwaiger| LVA GmbH
DIin Birgit Lehner | LB-Consulting e.U.
14:45 Kaffeepause
15:30 Präsentation Workshop Ergebnisse
15:45 Verifikation und Validierung
DI Christof Schwaiger| LVA GmbH
16:15 Zusammenfassung und Diskussion
DI Julian Drausinger | LVA
16:30 ca. Ende

Sichern Sie sich Ihren Platz!

Buchen Sie Ihren Fixplatz im Kurs „QM spezial: Der intensive Weg von A(udits) über H(ACCP) zur IFS Z(ertifizierung)“