Qualifizierung & Validierung richtig durchgeführt

Wichtige Eckdaten

Dauer
06.06.2023, 9:00–17:00
Level
my Profession (P)
Preis
620,00 EUR pro Platz (zzgl. MwSt.)
Ort
LVA GmbH | Magdeburggasse 10 | 3400 Klosterneuburg & Online
Kursnummer
Q7

Sehr geehrte LVA-Seminarbesucher*innen!

Sicher bieten wir Ihnen top Know-How und anwendungsorientierte Expertise für Ihre berufliche Praxis! Damit Sie sicher Ihre Lernziele erreichen, bieten wir fast alle LVA-Seminare 2023 als Hybridveranstaltung an. Sie wählen, ob Sie netzwerkend direkt vor Ort teilnehmen, oder sich ohne Anfahrtszeit online zuschalten. Bitte informieren Sie sich über die Möglichkeiten im LVA-Seminarprogramm und geben Sie bitte bei der Anmeldung bis eine Woche vor dem Durchführungstermin bekannt, in welcher Form Sie teilnehmen werden!

Inhalt

Codex Alimentarius fordert Validierung vom HACCP Plan sowie von CCPs und den anderen Kontrollmaßnahmen.

Qualifizierung ist der Nachweis, dass dokumentiert sichergestellt ist, dass eine Anlage gemäß Anforderungen und Spezifikationen geplant und errichtet ist und entsprechend funktioniert. Validierung ist der Nachweis, dass ein Prozess reproduzierbar ein spezifikationskonformes Produkt bzw. Ergebnis liefert.

Aber was gehört alles dazu? Wie soll man vorgehen? Was ist relevant?

Nicht zuletzt durch Anforderungen aus internationalen Produktionsstandards ist die Qualifizierung und Validierung vermehrt in den Fokus von Lebensmittelproduzent*innen und –verarbeiter*inen gerückt. Die Absicherung von Prozessen und Methoden bildet den Eckpfeiler für ein funktionierendes Qualitätsmanagementsystem und dient somit dazu, diversen Vorgaben und Qualitätsansprüchen zu entsprechen. Dies gilt auch für die Hebung der Prozesssicherheit von kritischen Prozess-/Kontrollpunkten.

Welche Kompetenzen Sie erwerben

Das LVA-Seminar klärt grundlegende Fragen und Begriffsbestimmungen.
Sie erfahren alles zu dem Thema Qualifizierung und Validierung, damit Ihre Prozesse reproduzierbar ein spezifikationskonformes Produkt bzw. ein akzeptables Reinigungsergebnis liefern und Anlagensicherheit besteht. Von der zeitgerechten Planung, praktischen Durchführung bis hin zur Bewertung der Ergebnisse und Präsentation beim Audit.

Wer von diesem Seminar profitiert

Personen, die mit dem Aufgabenbereich Qualifizierung und Validierung in all seinen Ausprägungen zu tun haben und diese planen und durchführen sollen.

Diese Veranstaltung ist einzeln oder als Teil des Food Safety Expert-Kurses buchbar!

Programm

09:00 Begrüßung
DI Julian Drausinger | LVA
09:15 Hygienic Design und Erstellung von Pflichtenheften (Anlagen Anforderungen / Spezifikationen von Anlagen)
Ing. Robert Zehetgruber | Brucha GmbH
11:00 Kaffeepause
11:30 Planung und Durchführung von Qualifizierungen und Validierungen in der Praxis - Teil 1
DIin Birgit Lehner | LB-Consulting e.U.
12:15 Mittagspause
13:00 Planung und Durchführung von Qualifizierungen und Validierungen in der Praxis - Teil 2
DIin Birgit Lehner | LB-Consulting e.U.
14:30 Kaffeepause
14:45 Reinigungsvalidierung - Prüfen des Reinigungserfolges - praktische Möglichkeiten
DI (FH) Andreas Marksteiner | hollu Systemhygiene GmbH
16:00 Praxisworkshop
DIin Birgit Lehner | LB-Consulting e.U.
16:45 Zusammenfassung und Diskussion
DI Julian Drausinger | LVA
17:00  ca. Ende

Unsere Referent*innen sind erfahrene Expert*innen im Bereich der Qualifizierung & Validierung mit großer Praxiserfahrung.

Sichern Sie sich Ihren Platz!

Buchen Sie Ihren Fixplatz im Kurs „Qualifizierung & Validierung richtig durchgeführt“