Kosmetik

Als Partnerin der Kosmetikbranche bieten wir fachkundige Unterstützung bei der Bewertung von Rohstoffen, Halbfabrikaten, Endprodukten und diversen Kontaktmaterialien. Von dekorativer Kosmetik, über medizinische Kosmetik inklusive Naturkosmetik bis hin zu Körperhygieneprodukten.

Unser Leistungsportfolio

Fachexpertise, Verkehrsfähigkeit und Deklaration

Für die Beurteilung von Produkten und die Bestätigung der Verkehrsfähigkeit steht bei der LVA ein umfassend versiertes Gutachter:innen-Team bereit.

Angebotsschwerpunkte:

  • Beurteilungen, Gutachten, Layoutprüfungen und Übersetzungen für über 40 Länder.
  • Auf Wunsch werden zudem weitere Dokumente wie Health Certificates ausgestellt.
  • Überprüfung von Etiketten und Entwürfe nach kosmetikrechtlichen Vorgaben.
  • Prüfung von Angaben nach der Verordnung (EG) Nr. 1924/2006 (Health Claims).

Gerne beraten wir Unternehmen auch bei kosmetikrechtlichen Fragen und liefern konzeptionelle Unterstützung von der korrekten Kennzeichnung bis zu Werbeaussagen.

Laboranalytik

Kosmetika und Körperpflegeprodukte unterliegen klar definierten Vorgaben bezüglich Verkehrsfähigkeit und Wirkaussage. In jedem Fall müssen Hersteller:innen kosmetischer Mittel die Unbedenklichkeit ihrer Produkte garantieren. Eine Aufgabe, bei der Sie auf das Know-how unserer Labor-Expert:innen zählen können.

Das Angebot umfasst:

 

Mikrobiologische Prüfungen (durch unser GMP-zertifiziertes Labor)

  • Aerobe und anaerobe Bakterien
  • Pathogene Keime (Pseudomonas aeruginosa, Staphylococcus aureus, Candida albicans)
  • Escherichia coli
  • Hefen und Schimmelpilze
  • Konservierungsbelastungstest nach ISO 11930

 

Chemisch-physikalische Untersuchungen

  • Konservierungsmittel
  • Farbstoffe
  • Vitamine
  • Chrom, Nickel
  • Allergene Duftstoffe
  • Peroxidzahl, Säurezahl
  • physikalische Kennzahlen (Dichte, Viskosität etc.)
  • Flammpunkt
  • unerwünschte Stoffe (MOSH/MOAH etc.)

 

Verpackungsmaterialien-Prüfung
Eine Verpackung erfüllt ihren Zweck, wenn sie ein Produkt bestmöglich vor äußeren Einflüssen schützt und keinerlei negativen Einfluss auf den Inhalt ausübt. Eine Materialprüfung schafft Sicherheit.

Beratung

Beratungsschwerpunkte

  • Beratung und konzeptionelle Unterstützung bei kosmetikrechtlichen Fragen von der Kennzeichnung bis zu Werbeaussagen
  • Innovationen und kosmetiktechnologische Fragestellungen
  • Prüfung bzw. Implementierung von HACCP-Konzepten, Hygiene etc.
  • Begleitung von Start-Up Unternehmen bei kosmetikrechtlichen Fragen
  • Beratung und Expertise zu Verpackungen von Kosmetika und Hygieneartikeln

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gerne.

Ing.<sup>in</sup> Kathrin Hangelmann

Ing.in Kathrin Hangelmann

Business Development